Im Allgemeinen bezeichnet man Geräte und Sachmittel, die zur Erleichterung der häuslichen Pflege notwendig sind, als Pflegehilfsmittel. Ihre Aufgabe ist es, Beschwerden der/des Pflegebedürftigen zu lindern und dazu beizutragen, der/dem Pflegebedürftigen eine selbstständige Lebensführung zu ermöglichen. Die Pflegekasse unterscheidet zwischen

  • technischen Pflegehilfsmitteln, wie beispielsweise einem Pflegebett, Lagerungshilfen oder einem Notrufsystem
  • zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln, wie zum Beispiel Einmalhandschuhen oder Betteinlagen

Die Kosten für Pflegehilfsmittel werden von Ihrer Pflegeversicherung übernommen, wenn die Produkte im Pflegehilfsmittel-Verzeichnis der Pflegekassen gelistet sind. Dieses Verzeichnis informiert darüber, welche Pflegehilfsmittel zur Verfügung gestellt oder leihweise überlassen werden können.

Pflegehilfsmittel als Unterstützung der Hygiene.

Pflegehilfsmittel zum Verbrauch im Pflegehilfsmittelpaket

Liegt bei Ihnen oder Ihren gepflegten Angehörigen ein Pflegegrad vor?
Erfolgt die Pflege zu Hause und durch eine private Pflegeperson? 

Wenn Sie einen Pflegegrad erhalten, haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Versorgung mit zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln zu Lasten der Pflegeversicherung in Höhe von bis zu 40 € im Monat. Für eine Kostenübernahme reicht ein Antrag bei Ihrer Pflegekasse aus. Gerne übernehmen wir diesen Schritt für Sie. Nach Genehmigung durch die Kasse helfen wir Ihnen bei der Zusammenstellung Ihres individuellen Pflegepaketes, das direkt zu Ihnen nach Hause geliefert wird. 

Folgende Verbrauchsprodukte können übernommen werden: 

Piktogramm Mundschutz

Ein Mundschutz verhindert die Übertragung von Atemwegskeimen, abwaschbare Schutzschürzen schützen die Kleidung.

Piktogramm Desinfektion / waschende Hände

Mit dem richtigen Desinfektionsmittel desinfizieren Sie verunreinigte Flächen oder Ihre Hände.

Piktogramm Auflagen / Bettschutz

Bettschutzeinlagen schützen die Matratze vor Feuchtigkeit. Sie können täglich gewechselt werden.

Piktogramm Hände / Handschuhe

Einmalhandschuhe und Fingerlinge dienen dem Schutz des Pflegenden.