Sie haben eine Pflegegrad oder pflegen einen Angehörigen mit Pflegegrad zu Hause?  

Dann haben Sie gemäß §78 Abs. 1, in Verbindung mit §40 Abs. 2 SGB XI (Anlage 4) Anspruch auf Kostenübernahme der zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel bis zu 40€ monatlich! Mit unserer Hilfe bekommen Sie ohne viel Aufwand Ihr persönliches Pflegehilfsmittelpaket. Sie füllen dafür bitte einfach nur das Anforderungsformular und den Antrag für die Pflegekasse vollständig aus, unterschreiben beides und nutzen für deren Rücksendung an das MEDI-CENTER unseren ausdruckbaren Freiumschlag.

So beantragen Sie Ihr 40 €-Pflegehilfsmittelpaket

Grafik Pflegehilfsmittel beantragen

Anforderung Ihres 40 €-Pflegehilfsmittelpaketes 

Welches Paket möchten Sie erhalten? Nachfolgend haben wir für Sie fünf Beispielpakete erstellt, welche wir empfehlen können. Natürlich können Sie Ihr Paket auch ganz individuell zusammenstellen.

Auch können Sie Ihre einmal gewählte Produktzusammenstellung jederzeit monatlich ändern. Schicken Sie Antrag und Antragsformular ausgefüllt und unterschrieben an das MEDI-CENTER zurück.

Paket 1

Pflegehilfsmittel Paket 1

50 Bettschutzeinlagen
100 Einmalhandschuhe
500 ml Händedesinfektion
500 ml Flächendesinfektion

Paket 2

Pflegehilfsmittel Paket 2

50 Bettschutzeinlagen
2 x 500 ml Händedesinfektion
500 ml Flächendesinfektion

Paket 3

Pflegehilfsmittel Paket 3

200 Einmalhandschuhe
2 x 500 ml Händedesinfektion
2 x 500 ml Flächendesinfektion

Paket 4

Pflegehilfsmittel Paket 4

50 Mundschutz
200 Einmalhandschuhe
500 ml Händedesinfektion
2 x 500 ml Flächendesinfektion

Paket 5

Pflegehilfsmittel Paket 5

100 Schutzschürzen
50 Mundschutz
100 Einmalhandschuhe
500 ml Händedesinfektion
500 ml Flächendesinfektion

Paket 6

Bestimmen Sie individuell, welche der zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel Sie benötigen.