Gibt es Antidekubitussysteme „auf Rezept“?

Ja. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Rezept, wenn Sie glauben, dass ein Antidekubitussystem Ihnen im Alltag hilfreich sein könnte. Ihr Arzt kann Ihnen je nach Diagnose das passende System verordnen.

Was mache ich mit meinem Rezept?

Schicken Sie Ihr Rezept an das MEDI-CENTER:

MEDI-CENTER Mittelrhein GmbH
David-Roentgen-Str. 2-4
56073 Koblenz

Hier geht's zur Anfahrt.

Muss ich etwas dazu bezahlen?

Nein. Aufgrund des Rezeptes steht Ihnen verordnungs- und krankenkassenabhängig eine Versorgung zu.

z.B. die Weichlagerungsmatratze prophysoft 150 und Wechseldrucksystem SLK 2 Top Edition der Firma SLK.

Wie lange dauert es, bis ich mein Matratzensystem bekomme?

Krankenkassenabhängig sind die Vorgehensweisen unterschiedlich. 

In jedem Fall kümmern wir uns um den Versorgungsablauf. Sie brauchen nichts tun.

Mit Ihrem Originalrezept reichen wir bei Ihrem Kostenträger einen Kostenvoranschlag ein. Sobald dieser genehmigt ist, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. 


Im Rahmen der gewonnenen Ausschreibung versorgen wir Versicherte der AOK Rheinland-Hamburg exklusiv in den PLZ-Gebieten 427xx bis 539xx.

Auch hier kümmern wir uns um den Versorgungsablauf, Sie brauchen nichts tun. 

Ihre Versorgung erhalten Sie nach Rezepteingang. 

Wir setzen uns dann unmittelbar mit Ihnen in Verbindung. Unser Fachpersonal wird Ihre Versorgung persönlich mit Ihnen besprechen.