Gibt es Rollstühle „auf Rezept“?

Ja. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Rezept, wenn Sie glauben, dass ein Rollstuhl Ihnen im Alltag hilfreich sein könnte.

Was mache ich mit meinem Rezept?

Schicken Sie Ihr Rezept an das MEDI-CENTER oder kommen Sie persönlich vorbei um ein geeignetes Modell für Sie zu finden: 

MEDI-CENTER Mittelrhein GmbH
David-Roentgen-Str. 2-4
56073 Koblenz

Hier geht's zur Anfahrt.

Muss ich etwas dazu bezahlen?

Nein. Aufgrund des Rezeptes steht Ihnen verordnungs- und krankenkassenabhängig ein Standard- oder Leichtgewichtsrollstuhl  ohne Aufpreis zu. 

z.B. das Standardmodell Bescomed Primus MS oder z.B. der Leichtgewichtsrollstuhl Bescomed Primus ML

Wie lange dauert es, bis ich meinen Rollstuhl bekomme?

Krankenkassenabhängig sind die Vorgehensweisen unterschiedlich. In jedem Fall kümmern wir uns um den Versorgungsablauf. Sie brauchen nichts tun.

Mit Ihrem Originalrezept reichen wir bei Ihrem Kostenträger einen Kostenvoranschlag ein. Sobald dieser genehmigt ist, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Das kann bis zu einer Woche dauern und hängt von der Bearbeitungszeit der Krankenkasse ab.

Kann ich als Kunde irgendwie schneller an meinen Rollstuhl kommen?

Ja. Mit Ihrer Kostenübernahmeerklärung zur Vorablieferung kaufen Sie den Rollstuhl Ihrer Wahl. Sobald wir die Genehmigung Ihrer Kasse erhalten haben (das ist die Regel) erstatten wir Ihnen die Krankenkassenpauschale zurück. Sprechen Sie uns an.

Habe ich Anspruch auf Zubehör über die Krankenkasse?

Ja. Auch Zubehör wie z.B. eine Schiebehilfe oder ein Selbstfahrantrieb kann Ihr Arzt jederzeit und auch nachträglich über Rezept verordnen. Hierzu beraten wir Sie natürlich gerne. Hier geht es zum Kontaktformular.