Schon wieder ein Schreiben von Ihrer Krankenkasse? Sie finden sich in diesem Informationsdschungel nicht mehr zurecht? Keine Angst, Sie sind nicht alleine und wir die Profis.

Gut, dass Sie bei uns gelandet sind, denn wir sorgen für die nötige Transparenz und verhelfen Ihnen zügig zu der für Sie passenden Hilfsmittelversorgung. 

Als einer der größten deutschen Leistungserbringer im Bereich der Inkontinenzversorgung bieten wir Ihnen eine einzigartige und herstellerneutrale Produktvielfalt und einen hervorragenden Service durch geschultes Fachpersonal. 

Gute Gründe für Ihre Krankenkasse uns als Partner auszuwählen und Ihnen zu empfehlen.

Anbieterwechsel Versorgung

Wir sind Vertragspartner Ihrer Krankenkasse

Ihrem individuellen medizinischen Bedarf entsprechend haben Sie Anspruch auf eine perfekte Inkontinenzversorgung. Nutzen Sie die Möglichkeiten der gesetzlichen Versorgungshilfen und lassen sich von unserem Fachpersonal kompetent und umfassend beraten.

Fordern Sie bequem per Telefon (0261 / 4 60 91 - 0), per Fax (0261 / 4 60 91 - 55) oder per Mail inkontinenz@medi-center.de an und lassen Sie sich Ihr Versorgungspaket kostenlos direkt nach Hause liefern. 

Testen Sie uns!

Was muss ich tun, um den Anbieter zu wechseln?

Als Neukunde benötigen Sie in der Regel ein Rezept Ihres Arztes. Dieses senden Sie einfach an uns (Freiumschlag gibt es hier) und wir kümmern uns um den Rest.

Wenn Sie mit Ihrem aktuellen Rezept bereits von einem Leistungserbringer versorgt werden, können Sie mithilfe eines neuen Rezeptes sofort wechseln oder spätestens nach Ablauf des Versorgungszeitraumes des aktuellen Rezeptes.

Informieren Sie uns – wir erledigen den bürokratischen Teil für Sie:

Telefon:  0261 / 4 60 91- 0
Fax: 0261 / 4 60 91 - 55
E-Mail: inkontinenz@medi-center.de

Oder schicken Sie das neue Originalrezept mit Angabe Ihrer Kontaktdaten direkt an uns: 

MEDI-CENTER Mittelrhein GmbH
David-Roentgen-Str. 2-4
56073 Koblenz

Wen muss ich über meinen Wechsel informieren?

Sprechen Sie uns an, wir klären alles Weitere mit Ihrer Krankenkasse.

Muss ich schriftlich kündigen?

Auf Wunsch Ihrer Krankenkasse kann es nötig sein, dass Sie den Anbieterwechsel schriftlich formulieren müssen. 

In der Regel reicht dafür ein formloses Schreiben.

Muss ich bei dem neuen Anbieter für meine Produkte mehr bezahlen als vorher?

Nein. Mit Ausnahme der gesetzlichen Zuzahlung haben Sie Anspruch auf eine aufzahlungsfreie Versorgung entsprechend Ihres medizinischen Bedarfs.

Wann muss ich eine wirtschaftliche Aufzahlung leisten?

Wirtschaftliche Aufzahlungen fallen immer dann an, wenn Sie eine über den medizinischen Bedarf hinausgehende Versorgung wünschen (auch: Komfortversorgung wie z. B. Pants).