Eilige Krankenhausentlassung und niemand kann liefern?

Wer darf bei der DAK den Rollstuhl liefern und wer kümmert sich um die Inkontinenzversorgung der Barmer GEK oder Techniker?
Kann ich eine Verordnung an das MEDI-CENTER weitergeben?

Die Komplexität der Kassenverträge und die gesetzlichen Bestimmungen erschweren zunehmend ihren täglichen Ablauf. Das MEDI-CENTER möchte Sie im Alltag entlasten – unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen steht das Entlassmanagement in unserem Fokus!

Wir sind Ihr Partner für ganzheitliche Patientenversorgungen. Egal ob Dauerversorgung wie z. B. enterale Ernährung, Inkontinenzversorgung oder die zügige Lieferung von Rehahilfsmitteln wie z. B. Pflegebetten, Rollstühle und Rollatoren.
Egal ob TK, BEK, DAK, AOK oder IKK, wir kooperieren mit allen Kassen und Kostenträgern wie der BG und kümmern uns ausnahmslos um jede Hilfsmittel-Versorgung.

Nach höchsten therapeutischen und medizinischen Anforderungen garantieren wir Ihnen eine optimale Anschlussversorgung zur reibungslosen Krankenhausentlassung.

Wichtig für Sie: Wir kooperieren mit den regionalen Ärzten, Pflegediensten, Reha- und Senioreneinrichtungen und tragen gemeinsam zur nachhaltigen Versorgung bei.

Was wir bieten?

  • Kurze Kommunikationswege – Sie erhalten innerhalb von 4 Stunden eine Eingangsbestätigung mit voraussichtlichem Liefertermin.
  • HomeCare und RehaTechnik Hilfsmittel aller Kassen – ohne wenn und aber!
  • Hochwertige und nach neusten Standards definierte Versorgung durch Fachpersonal
  • Therapiegerechte Anschlussversorgungen stimmen wir vor Ort mit Ihnen ab und definieren gemeinsame Versorgungsstandards.
  • Expresslieferungen innerhalb 24 Stunden!
  • Direkte Ansprechpartner aus dem Entlassmanagement-Team, die sich ausschließlich um Ihre Versorgungen kümmern
  • Priorisierte E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer mit Rückrufservice
  • DE-Mail mit dem Siegel durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informations¬technik (BSI) – erfüllt die EU Datenschutzrichtlinien

Was uns auszeichnet?

  • Über 40 Jahre Erfahrung als versierter Partner für Unternehmen im Gesundheitswesen
  • Über 500.000 Patienten¬versorgungen im Jahr
  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Eigenes Hilfsmittelkompetenz¬zentrum auf über 1.500 m² in Urmitz
  • Fachpersonal und Außendienst in der Nähe Ihrer Klinik
  • Schneller Zugriff auf verordnungs¬fähige Hilfsmittel
  • Bequeme und zuverlässige Abwicklung
  • Eigene Logistik mit hoher Flexibilität bei den Auslieferungen
  • Abrechnung mit allen Krankenkassen
  • Exklusivitätsrechte bei den Krankenkassen BEK, TK, DAK, KKH und AOK