Sicherheit im Bad

Das Badezimmer ist ein Ort der Diskretion, in dem die Selbstbestimmung bei der Körperpflege in nahezu jedem Alter einen besonderen Stellenwert einnimmt. Hilfsmittel im Badezimmer sorgen für vereinfachte Handgriffe und fördern die Sicherheit bei jedem Schritt.

Haltegriffe an Wänden und entlang der sanitären Anlagen geben einen verbesserten Halt, während Hilfsmittel für die Toilette durch Anpassungen der Höhe auch beim Setzen sowie Aufstehen bei Bewegungseinschränkungen unterstützen. Die Reduzierung von Hindernissen, beispielsweise durch die Einbindung einer bodengleichen Dusche mindern die Sturzgefahr. Ein Duschhocker kann hier zusätzlich die Kräfte schonen und als Sitzgelegenheit während dem Duschen dienen.

Ist die Selbständigkeit in der Umsetzung der Körperhygiene nicht mehr gegeben, sind diverse Lifter in der Lage, den Positionswechsel zu begleiten. Der Badewannenlifter hilft zum Beispiel beim Ein- und Aussteigen aus der Badewanne.